Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche Direkt zum Fußbereich
Barrierefrei - Start mit Tabulator

Informationen zum Coronavirus

04.06.2021

Informationen zu aktuellen Fallzahlen erhalten Sie auf der Website der Kreisverwaltung.

Eingeschränkter Zugang zur Stadtverwaltung Remagen

Um einen möglichst hohen Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Stadtverwaltung Remagen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes zu gewährleisten, wird der Zugang zur Verwaltung für die Öffentlichkeit stark eingeschränkt.

Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Bürgerinnen und Bürger müssen grundsätzlich vor Aufsuchen der Verwaltung telefonische Rücksprache halten, ob ein persönliches Erscheinen nach Terminvergabe nötig ist, oder ob die Angelegenheit telefonisch erledigt werden kann (Telefonzentrale: 02642 2010).
  • Angelegenheiten, die nicht dringend sind, sollen möglichst aufgeschoben werden.
  • Während des Besuchs der Stadtverwaltung Remagen gilt Maskenpflicht (medizinische Maske oder Masken des Standards KN95/N95 oder FFP2) für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.
  • Die Touristinformation ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet.

Allgemeines

Alle aktuell gültigen Regelungen entsprechend der Corona-Bekämpfungsverordnung können der Webseite des Landes Rheinland-Pfalz entnommen werden. Ab dem 06.06.2021 gelten im Landkreis Ahrweiler die Regelungen für Landkreise mit einer Inzidenz unter 50.


Nachbarschaftshilfe in Remagen

    • Die Hilfsangebote werden durch die Ortsvorsteher der einzelnen Ortsbezirke koordiniert.
    • Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier>>>


Eheschließungen

An standesamtlichen Trauungen dürfen bis auf weiteres neben den Eheschließenden und dem Standesbeamten eine begrenzte Anzahl weiterer Personen teilnehmen. Die Einzelheiten erfragen Sie bitte beim Standesamt.

Änderungen der Rheinfähre Linz-Kripp GmbH

  • Der Fahrplan der "Nixe" zwischen Remagen und Erpel ist angepasst.